Konzept

Das „fahrerlos“ ist ein interaktives Schaufenster für autonome Mobilität. Es handelt sich dabei um eine interaktive Ausstellung zu Fragestellungen rund ums automatisierte und vernetzte Fahren. Eingerichtet wurde diese in einem ehemaligen Ladengeschäft in der Ludwigstraße 39, inmitten der Ingolstädter Fußgängerzone. Auf dieser Webseite erwartet Euch eine virtuelle Tour durch die Räumlichkeiten.

Mithilfe dieses Schaufensters wollen wir den gesellschaftlichen Dialog zum autonomen Fahren in der Region Ingolstadt und darüber hinaus fördern. Im fahrerlos erwartet Euch deshalb ein breites Spektrum an Themen: Schautafeln und einführende Informationen vermitteln einen Eindruck von den Möglichkeiten und Grenzen der Technologie. Mit interaktiven Elementen wie einem Fahrsimulator und dem Virtual Engineering Terminal machen wir automatisiertes Fahren für Euch erlebbar. Die dauerhafte Ausstellung wird außerdem durch eine regelmäßige Vortragsreihe mit Fachvorträgen von Experten aus Industrie und Wissenschaft ergänzt. Anstehende Termine und alle aktuellen Ankündigungen findet ihr unter