Vortrag

In der per Live-Stream zu verfolgenden Veranstaltung vom 21.10.2020 sprechen Francesco Montanari und Michael Harth über die Themen:

"Erzeugung von Testszenarien aus realen Messdaten für die Validierung von automatisierten Fahrfunktionen"

Vortragender: Francesco Montanari, AUDI AG

Francesco Montanari hat an der TU München Elektrotechnik und Informationstechnik studiert und arbeitet als Doktorand bei der AUDI AG im Forschungsprojekt SAVe (Verkehrs- und Funktions-Sicherheit im Automatisierten und Vernetzten Fahren).  In diesem Kooperations-Projekt werden bis Ende 2020 unter anderem die methodischen Grundlagen für ein virtuelles Testfeld für den urbanen Raum am Beispiel von Ingolstadt entwickelt.

"Fahrerverhaltensmodelle im innerstädtischen Verkehr für die virtuelle Erprobung automatisierter Fahrzeuge"

Vortragender: Michael Harth, AUDI AG

Michael Harth hat an der RWTH Aachen Fahrzeugtechnik und Transport studiert und arbeitet als Doktorand bei der AUDI AG im Forschungsprojekt SAVe (Verkehrs- und Funktions-Sicherheit im Automatisierten und Vernetzten Fahren).  In diesem Kooperations-Projekt werden bis Ende 2020 unter anderem die methodischen Grundlagen für ein virtuelles Testfeld für den urbanen Raum am Beispiel von Ingolstadt entwickelt.

Im folgenden Mitschnitt der Veranstaltung vom 21.10.2020 haben Sie die Möglichkeit, die Vorträge noch einmal in Ruhe anzusehen: